Das sind keine Katzen!

Kurzgeschichte

Nachts wachte er wegen der schreienden Katzen auf, die ihm gar nicht gehörten. Man bräuchte soundso viele Hände, um sie alle ins Haus zu sperren. Man müsste sich gegenseitig helfen. Man müsste nachts gemeinsam im Nebel stehen, einander die Hände mit den Katzen reichend. Es war ein Wahnsinn! Man tat es nicht. Diese Katzen sind gar keine Katzen, sagte er sich, und er könne weiterschlafen.