Der Einbruch der Lüge in die Weltordnung

Kafka

20150616-222114.jpg

Der Proceß: Im Dom

Wenn Kafka die Umstände im Dom klarer hätte ausleuchten wollen, dann hätte er es getan. Doch es gibt das Tabu, die Wahrheit deutlich auszusprechen. So verliert sich der Leser vielleicht in dem beweglichen Heer der Lichtmetaphern. Der Leser ist sich nicht sicher, wie er das Gespräch zwischen dem Domkaplan und K. zu deuten hat.

Die Forschung, vereinfacht gesprochen, nennt die Lichtmetaphorik allegorisch. Das bedeutet, dass dem Text ein weiterer, verborgener Sinn zu entnehmen ist.

Arbeitsanregungen:

  • Vergleichen Sie die unterschiedlichen Lichtdarstellungen (Altarkerzen, Ewiges Licht, Taschenlampe usw.) im Hinblick auf den Bildspenderbereich und den Bildempfänger.
  • Welche Wirkung rufen die verschiedenen Lichtmetaphern hervor?
  • Nach welchen Kriterien wird in dem Text, durch den die Türhüter-Parabel eingerahmt wird, eine Allegorie beschrieben?